Heute ist es wieder soweit: Blog-Hop-Zeit des Team Stempelherz. Wir haben uns dieses Mal dem Thema Weihnachtsgrüße aus der Box gewidmet.

Meine Idee dazu ist ein dreidimensionaler Stern zum Befüllen mit Naschwerk oder anderen kleinen Geschenken. Er wird aus zwei Kreisen gefertigt, die nach einer bestimmten Falttechnik miteinander verklebt werden. Die Spitzen bilden sich dann, wenn die Einbuchtungen nach innen gedrückt werden. Eine Anleitung zum Nachbasteln findest du auf Youtube bei MsWellpappe.

An einer Seite befindet sich eine selbstschließende Öffnung zum Befüllen. Wenn die Laschen nach innen gedrückt werden, ergibt sich wieder eine perfekte Sternenform.

Ich habe dafür das Besondere Designerpapier Winterfreuden benutzt. Der Grüß ist mit dem Stempelset Adventsgrün in Gold embosst.

Meine Teamkolleginnen freuen sich, wenn du weiterhoppst und einen Kommentar hinterlässt. Hier kommst du zu ihnen:

Claudia Becht von Stempelherz
Brigitte Baier-Moser von Mediendesign Moser
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier
Sindy Mörtl von bastelZauber
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Katharina Klaiber-Franzl von Inas Sternpapier

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

10 comments on “Team Stempelherz Blog-Hop zum Thema Weihnachtsgrüße aus der Box”

  1. Ohhhh Isabell! Das ist die schönste Verpackung ever! ❤️❤️ Ich Liebe diesen Stern! Den muss ich unbedingt nachbasteln. Das Papier ist grandios! Ich liebe es! Und es passt so toll zu deiner Verpackung, so zart und weihnachtlich! Ein Knaller! ❤️❤️❤️
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine wunderbare Weihnachtszeit und ganz viel liebe und Erholung

    • Danke, du bist süß. Ich liebe dieses Papier auch. Es ist so schön schlicht und elegant. Ich wünsche dir zum Fest das Allerbeste, eine kleine Auszeit und glückliche Momente.

  2. Liebe Isabel. Oh, ist das eine schöne Verpackung. Und das tolle Papier passt perfekt dazu!! Das muss ich nun auch unbedingt mal ausprobieren. Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen dritten Advent. Liebe Grüße Sindy

    • Danke, meine Liebe. Ich wünsche dir und deiner Familie ein grandioses Fest, ganz ohne Stress und mit strahlenden Kinderaugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.