Das Team Stempelherz hat sich heute wieder einiges einfallen lassen zum Thema Babykarten. Die kann ich gut gebrauchen, da eine liebe Freundin bald ein Mädchen erwartet. Ich habe meine Grundkarte in Saharasand gewählt und mit den Sprüchen aus dem Stempelset Abgehoben bestempelt. Zum exakten Positionieren der einzelnen Stempel habe ich den Stamp-a-ma-jig genutzt – ein absolutes MUSS für solche Fälle. Der Spruch “alles Liebe” ist aus dem Stempelset Donnerwetter. Die Klammer ist nicht ohne Grund angebracht, denn im Inneren befindet sich etwas Großes, die eigentliche Kartenüberraschung…

…der Heißluftballon aus den Thinlits In den Wolken. Ich habe ihn 5 – mal ausgestanzt und zusammengeklebt. Mittig in der Grundkarte angebracht fächert er sich beim Öffnen von allein auf.

Der Farbverlauf zwischen den Flüsterweißen Umrissen geht über Kirschblüte, Flamingorot, Melonensorbet und wieder in umgekehrter Reihenfolge zurück.


Den Namen des Kindes kann man dann individuell an den Korb anhängen.

Nun wünsche ich dir wieder viel Spaß beim weiterhoppen. Die anderen Mädels freuen sich sicher auch über einen Kommentar.

Claudia Becht von Stempelherz
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier
Sindy Mörtl von Bastelzauber
Isabel Kaubisch
Katharina Franzl von Inas Sternpapier

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

5 comments on “Team-Blog-Hop zum Thema Babykarten”

  1. Hallo Isabell! Ich bin verzückt! Soviel Arbeit die Stempel einzeln aufzustempeln! Aber das hat sich so gelohnt, die Karte ist hinreißend! Der kleine Ballon ist eine fantastische Idee und ein echter Hingucker! Ganz toll gemacht

    Liebe grüsse
    Katharina

  2. Liebe Isabel. Die Karte ist sehr schön geworden und ich weiß der Ballon im Inneren ist mega Arbeit! Aber es sieht so toll aus!! Ich habe vor vielen Jahren Calligraphie gemacht bin aber komplett raus und bewundere euer Können beim Lettering! Mega! Liebe Grüße Sindy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.