Farberneuerung bei Stampin’Up!

stampin up farberneuerung neue farben im jahreskatalog stempelmami 6

Stampin‘ Up! möchte mit einem neuen Farbsortiment frischen Wind in unsere Bastel-Farbwelt bringen. Es gibt im neuen Jahreskatalog Farben, die uns verlassen werden und dafür natürlich neue und wiederkehrende (ehemalige InColor-)Farben. Die vier bekannten Farbfamilien bleiben bestehen, werden aber teilweise umsortiert. Außerdem fallen die Archivtinten aus Qualitätsgründen aus dem Sortiment. Anthrazitgrau wird es dafür als klassisches Stempelkissen geben und für Schwarz belieben das Memento Stempelkisssen und das StāzOn Stempelkissen für Aquarelltechniken erhalten.

stampin up farberneuerung neue farben im jahreskatalog stempelmami

stampin up farberneuerung neue farben im jahreskatalog stempelmami 1

Sehr leuchtende, kräftige Farben aber wunderschön und wie Du sehen kannst, gibt es tolle Alternativen zu den wegfallenden Farben.

Was mir aber besonders gefällt ist, das Stampin‘ Up! bei der Farberneuerung wiederkehrende Farben zurück ins Sortiment aufnimmt.

stampin up farberneuerung neue farben im jahreskatalog stempelmami 2

Einhergehend wird es bei den Farbfamilien natürlich auch eine neue Farbpalette geben. Diese findest du hier auf einen Blick. Alle 53 zukünftigen Farben werden aufgeteilt in 2 x 5 InColor-Farben und den neuen Farbfamilien, plus den neuen alten Basisfarben Schwarz, Flüsterweiß und Vanille Pur. Die Basisfarben sind nicht mehr Bestandteil der Neutralfarben.

stampin up farberneuerung neue farben im jahreskatalog stempelmami 4

stampin up farberneuerung neue farben im jahreskatalog stempelmami 5

************************************************************

Was sich ebenfalls verändern wird, sind die Stempelkissen-Behälter. Die Schaumstoffkissen bleiben erhalten. Es gibt aber außerdem einen neue Rezeptur bei der Stempelfarbe, die zuküftig keine Blasen mehr werfen soll und einen besseren Farbauftrag erzielt. Hier gibt es die offizielle Erläuterung von Stampin‘ Up! dazu:

  • Die Matrize (Gussform) zur Herstellung des Behälters stand kurz vor dem Ablaufdatum. Eine Matrize kann nur für eine begrenzte Anzahl an Fertigungszyklen verwendet werden, bevor sie ersetzt werden muss. Stampin‘ Up! musste also entscheiden, ob die Matrize nachbestellt werden soll, oder ob versucht wird, das Design zu verbessern. Fürs letztere hat sich Stampin‘ Up! entschieden.
  • Leichteres Öffnen. Das neue Stempelkissen lässt sich einfacher und intuitiver öffnen. Man legt einfach seinen Daumen in die Lippe vorn am Behälter und schiebt den Deckelzum Öffnen nach oben.
  • Ein besserer Halt des Deckels auf dem Unterteil. Beim neuen Design löst sich der Deckel nicht mehr aus Versehen, was ein häufiges Problem beim bisherigen Behälter war.
  • Stapelbare Behälter. Stampin‘ Up! hat die Unterseite mit Noppen in allen Ecken entworfen. Diese passen dann genau in die jeweiligen Vertiefungen auf der Oberseite eines anderen Behälters. Da die Behälter nun stabiler übereinander gestapelt werden können, lassen sie sich auch praktischer aufbewahren und transportieren. Als kleiner Tipp: Wenn man die Etikettenaufkleber von der Unterseite des Behälters entfernt (nachdem man die benötigten Etiketten auf dem Behälter aufgebracht hat), lassen sich die Stempelkissen etwas besser stapeln.
  • Optimierte Etiketten und Aufkleber:
  1. Das Etikett auf der Oberseite hat jetzt eine klarere, besser wahrnehmbare Optik mit einem größeren Farbfeld, damit man leichter sehen kann, welchen Farbton die Tinte hat.
  2. Stampin‘ Up! bietet weiterhin Aufkleber an, die ans Behälterseite geklebt werden können, um den Farbton auf einen Blick zu erkennen.
  3. Zudem führt Stampin‘ Up! einen neuen Farbaufkleber ein, der sich auf der Innenseite des Behälters anbringen lässt. So kann man die Tintenfarben bei geöffnetem Behälter leichter unterscheiden.
  4. Die In Color Stempelkissen sind mit einem neuen Symbol gekennzeichnet.
  • Ab dem Jahreskatalog 2018-2019 werden alle Nachfülltinten die verbesserte Tintenrezeptur enthalten.

*************************************************************

Was passiert mit der Archivtinte (Archival) in Anthrazitgrau und Schwarz?

  • Beide Archivtinten werden aus dem Sortiment genommen. Bitte beachte, dass keine Nachfülltinte der Archivtinte in Anthrazitgrau auf dem neuen klassischen Stempelkissen in Anthrazitgrau verwendet werden kann, da das neue Stempelkissen dadurch ruiniert wird. Verwende auf den klassischen Stempelkissen nur klassische Nachfülltinte.
  • Als Optionen für die Farbe Schwarz stehen das Memento Stempelkissen in Smoking-Schwarz, das Ihr mit Stampin’ Blends und für allgemeine Stempelarbeiten in Schwarz verwenden könnt, und das StāzOn Stempelkissen für Aquarelltechniken und zum Bestempeln nicht-poröser Oberflächen zur Auswahl. Beide werden wieder im Tintensortiment vertreten sein.

*************************************************************

Kann die alte Nachfülltinte auf einem neuen Stempelkissen oder eine neue Nachfülltinte auf einem alten Stempelkissen verwenden?

  • Ja! Das können Sie ohne Weiteres, mit Ausnahme der Archivtinte in Anthrazitgrau.
  • Mit allen anderen klassischen Stempeltinten funktioniert dies wunderbar.

*************************************************************

Bei weiteren Fragen kannst du dich sehr gern an mich wenden.

Die “alten” Farben, der entsprechende Farbkarton, Nachfüller, Stampin’ Write Marker und die farbigen Zierelemente sind nur noch solange der Vorrat reicht bis 31.05.2018 erhältlich.

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

 

Farbchallenge Petrol, Osterglocke, Anthrazitgrau

Heute ist es wieder soweit: Blog-Hop-Zeit des Stempelherz-Teams. Wir haben uns dieses Mal einer Farbchallenge gewidmet. Die Farben dazu habe ich mir ausgesucht: Petrol, Osterglocke und Anthrazitgrau.

Meine Idee dazu ist eine Geburtstagskarte mit dem Stempelset Auf dich und den Framelits Formen Einfach erfrischend.

Die Flaschen sind in Aquarelltechnik entstanden. Die Deckel sehen super aus, wenn sie aus Silberfolie ausgestanzt werden.

Meine Teamkolleginnen freuen sich, wenn du weiterhoppst und einen Kommentar hinterlässt. Hier kommst du zu ihnen:

Claudia Becht von Stempelherz
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier
Sindy Mörtl von bastelZauber

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

Team Stempelherz Blog-Hop zur Reihe Märchenzauber

Unser heutiger Stempelherz Team-Blog-Hop widmet sich der wundervollen Reihe Märchenzauber. Sie ist einfach zauberhaft, wie der Stempel schon sagt und so vielfältig, dass man sogar ganze Bücher füllen kann. Die wahnsinnig kreative Sabine Steinkress hat solch ein Buch schon einmal auf ihrem Blog gezeigt.

Meine Idee zur Reihe sind zwei Karten, bei denen ich den Hintergrund in Aquarelltechnik (Bermudablau, Türkis, Ozeanblau und Salz) gestaltet habe. Die Motive aus dem Stempelset habe ich mit den Stampin’ blends koloriert. Das macht richtig Spaß. Der Spruch ist aus dem Stempelset Party-Pandas und in Weiß embosst.

Bei der Meerjungfrauenkarte habe ich das Aquarellpapier mit dem Schnirkel aus den Framelits Cupcake-Kreation bearbeitet, um die Wellen etwas ungleichmäßig zu gestalten. Zum Schluß habe ich das Wasser noch mit den Epoxidakzenten verziert.

Für die Einhornkarte habe ich die Wellenkante aus den Thinlits Aus jeder Jahreszeit genutzt, damit ein Himmel entsteht. Die Lack-Akzente mit Glitzereffekt runden die Karte farblich gut ab.

Nun bin ich wieder ganz gespannt, was meine Team-Kolleginnen schönes gezaubert haben, hüpf doch einfach mit reihum.

Claudia Becht von Stempelherz
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Carola Mathe von CarMa Style
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier
Sindy Mörtl von bastelZauber

 

 

 

Team Stempelherz Blog-Hop zum Thema Sale-A-Bration

Unser heutiger Stempelherz Team-Blog-Hop widmet sich der Sale-A-Bration. Ich liebe ja eigentlich die Stempelsets Party-Pandas und Pfauengruss, aber davon gibt es schon unglaublich viele Beispiele im Netz. Daher habe ich mir das Designerpapier Einfach spritzig zu Herzen genommen. Wenn man das Produktpaket Auf dich hat, ist es ein absolutes MUSS. Es passt aber auch super zu vielen anderen Stempelsets, da die Rückseiten immer eher neutral gehalten sind. Hier ist mal das Stampin-Up! Bild aus dem Katalog.

Ich habe das Papier eingesetzt, um eine Strohhalm-Box zu gestalten. Es passt vom Design her super zum Thema Strohhalm. Und weil ich generell nicht extra Strohhalme für diese Boxen kaufen möchte, habe ich die Strohhalme selbst aus dem Designerpapier gedreht. Dann passen sie auch immer durch die ausgestanzten Löcher und man muss nicht nach einer besonderen Lochstanze suchen.

Nun bin ich ganz gespannt, was meine Teamkolleginnen schönes gezaubert haben. Schau doch auch mal bei ihnen vorbei.

Claudia Becht von Stempelherz
Renate Ecklmayr von Schnipseldesign
Isabel Kaubisch
Carola Mathe von CarMa Style
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

Team Stempelherz Blog-Hop zum Thema Weihnachtsgrüße aus der Box

Heute ist es wieder soweit: Blog-Hop-Zeit des Team Stempelherz. Wir haben uns dieses Mal dem Thema Weihnachtsgrüße aus der Box gewidmet.

Meine Idee dazu ist ein dreidimensionaler Stern zum Befüllen mit Naschwerk oder anderen kleinen Geschenken. Er wird aus zwei Kreisen gefertigt, die nach einer bestimmten Falttechnik miteinander verklebt werden. Die Spitzen bilden sich dann, wenn die Einbuchtungen nach innen gedrückt werden. Eine Anleitung zum Nachbasteln findest du auf Youtube bei MsWellpappe.

An einer Seite befindet sich eine selbstschließende Öffnung zum Befüllen. Wenn die Laschen nach innen gedrückt werden, ergibt sich wieder eine perfekte Sternenform.

Ich habe dafür das Besondere Designerpapier Winterfreuden benutzt. Der Grüß ist mit dem Stempelset Adventsgrün in Gold embosst.

Meine Teamkolleginnen freuen sich, wenn du weiterhoppst und einen Kommentar hinterlässt. Hier kommst du zu ihnen:

Claudia Becht von Stempelherz
Brigitte Baier-Moser von Mediendesign Moser
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier
Sindy Mörtl von bastelZauber
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Katharina Klaiber-Franzl von Inas Sternpapier

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

Team Stempelherz-Blog-Hop zum Thema Nikolaus

Es ist wieder Zeit für einen neuen Blog-Hop vom Team Stempelherz. Diesen Monat zu dem Thema Nikolaus.

Ich wollte Merci Täfelchen verpacken und habe eine Falt-Verpackung gewerkelt. Die hält ganz ohne Kleber und man hat Einblick auf das Leckerli. Daher ist farblich alles an die kupferfarbenen Täfelchen angepasst. Den Nikolaus-Stempel findest du im Stempelset “Kleine Wünsche”.

Nun wünsche ich dir wieder viel Spaß beim weiterhoppen. Die anderen Mädels freuen sich sicher auch über einen Kommentar.

Claudia Becht von Stempelherz
Katharina Klaiber-Franzl von Inas Sternpapier
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Carola Mathe von CarMa Style
Sindy Mörtl von bastelZauber

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

Team Stempelherz-Blog Hop-zum Thema Herbstliche Geschenkverpackung

Heute blogge ich mit Baby im Arm – verrückt, wie schnell die Zeit vergeht mit so einem kleinen Menschlein, auf das man eine gefühlte Ewigkeit gewartet hat. Ich bin nun schon drei Wochen nicht an den Basteltisch gekommen und bewundere jetzt meine Teamschwester Sindy Mörtel, die trotz Baby alle Blog-Hops mitgestaltet, fleißig kommentiert und zusätzlich andere Sachen gebastelt und gebloggt hat – ganz klasse, liebe Sindy.

Unser heutiger Team-Blog-Hop widmet sich herbstlichen Geschenkverpackungen. Ich habe meine Boxen schon vor einer Weile gewerkelt. Es waren Goddies für meine Sammelbestellung im September. Sie sind aus den Thinlits Formen Geschmückte Stiefel im Herbst-/Winterkatalog S. 15 entstanden. Wie du siehst, kann man damit auch wunderbar Pillowboxen herstellen. Auch das Herz und “Grünzeug” ist mit den Thinlits entstanden. Bei der Farbwahl habe ich mich, wie immer, am genutzten Designerpapier Herbstimpressionen orientiert.

In die Pillowbox passen genau 3 Stück Merci hinein.

Zu meinen Team-Kolleginnen gelangst du über die folgenden Links. Viel Spaß beim Hoppen.

Claudia Becht von Stempelherz
Katharina Klaiber-Franzl von Inas Sternpapier
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Carola Mathe von CarMa Style
Sindy Mörtl von bastelZauber
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

 

Team Stempelherz-Blog Hop-zum Thema Trauerkarten

Unser heutiger Team Blog-Hop widmet sich einmal einem schweren Thema – Trauerkarten. Schwer, weil ich gerade so viel Leben in mir trage, dass ich mich gedanklich kaum darauf einlassen kann (noch 3 Tage bis zum errechneten Entbindungstermin). Außerdem finde ich, dass Trauerkarten an die Trauernden und Verstorbenen angepasst sein sollten. Für eine mir nahestehende Person, würde ich eine Karte wie diese gestalten – schlicht und mit etwas Leichtigkeit, die Zuversicht ausstrahlt.

Ich habe bewusst etwas heller und dezent gearbeitet – mit Flüsterweiß und Schiefergrau. Die Federn sind im Stempelset “Zur Feder gegriffen” enthalten und den Spruch habe ich aus dem Stempelset “Grüße voller Sonnenschein” zusammengesetzt. Als Verzierung dient Leinenfaden und ein Holzteil aus den Accessoires “Akzente aus der Natur” (Ich habe die helle Seite nach oben genommen. Es gibt auch eine holzfarbene Seite.).

Zu meinen Teamkolleginnen gelangst du, wenn du ihre Namen anklickst.

Claudia Becht von Stempelherz
Katharina Klaiber-Franzl von Inas Sternpapier
Isabel Kaubisch von Stempelfinger
Carola Mathe von CarMa Style
Sindy Mörtl von bastelZauber
Sabine Steinkress von schereSTEINundpapier

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

Minikarte als Goodie

Heute möchte ich dir meine Goodies für meine Stammkundinnen zeigen. Diese habe ich den neuen Herbst/-Winterkatalogen beigelegt. Es sind Minikarten im Format 3 x 3 ”. Dafür habe ich das wunderschöne, neue Stempelset “Herbstanfang” mit der passenden Stanze Blätterzweig und dem stimmigen Designerpapier Herbstimpressionen genutzt. Die Sonnenblumen lassen sich super schnell ausschneiden, auch wenn es dafür keine passende Stanzform gibt.

Die Stempelfarben habe ich entsprechend der Angaben auf dem Designerpapier ausgewählt (Osterglocke, Curry-Gelb, Espresso,Gartengrün und Terrakotta). Einen Blätterzweig habe ich noch in Olivgrün dazu gestempelt.

Die Goodies – Minicookies – habe ich einfach in die Kärtchen getackert.

Ich wünsche dir einen schönen, goldigen Spätsommer bzw. Herbstanfang.

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift

Herbst-/Winterkatalog 2017

Die Supermarktregale füllen sich mit Halloween-Nascherein und allmälich auch mit Weihnachtsleckerein, da darf der neue Herbst/-Winterkatalog von Stampin’Up! natürlich nicht fehlen. All die Süßigkeiten wollen ja nett verpackt werden…

Hier ist das gute Stück. Es sind wieder tolle Produkte enthalten. Schau unbedingt mal rein. Bei Fragen, Bestllwünschen oder Interesse an einem Workshop kanns du dich gern an mich wenden.

Ich habe in der Sidebar auch die Englische und Französische Version verlinkt. Manchmal lohnt es sich nämlich auf der Suche nach Inspiration im Internet die internationalen Begriffe der Stempelsets einzugeben.

Dein Stempelfinger

Logo_Unterschrift